Sonntag, 21. Januar 2018

Letztes Update:03:59:21 PM GMT

region-rhein.de

Marienvesper von Claudio Monteverdi

Neujahrskonzert mit Cappella Confluentes in der Florinskirche
Am Sonntag, den 14. Januar 2018 um 17 Uhr in der Florinskirche Koblenz erwartet den Konzertbesucher ein Neujahrskonzert der Extraklasse. Cappella Confluentes führt die Marienvesper von Claudio Monteverdi mit barocken Instrumenten auf. Starke musikalische Partner an der Seite des etablierten Barockensembles sind das Vokalensemble Cantus Floridus, der KammerChor Koblenz und, als besonderes Bonbon, der Knabenchor der Singschule Koblenz.

Claudio Monteverdi, der größte Opernkomponist des 17ten Jahrhunderts, zeigt sein ganzes Können auch auf dem Gebiet der geistlichen Musik: Seine Marienvesper aus dem Jahr 1610 ist ein abwechslungsreiches Kompendium verschiedener Stile. Vom intimen Sologesang bis zur prächtigen Mehrchörigkeit spannt sich der virtuose Bogen dieses Hauptwerkes der katholischen Liturgie.

Das hochkarätige Solistenensemble mit Constanze Backes und Gerlinde Sämann, Sopran, Yosemeh Adjei, Altus, Manuel Warwitz, Tenor, Andreas Burkhart, Bariton und Johannes Schmidt, Baß, verspricht zusätzlich ein musikalisches Fest.
Die musikalische Gesamtleitung obliegt Jörn Andresen.

Karten zu 24 / ermäß. 12 € unter www.ticket-regional.de und an allen bekannten VVK-Stellen. (Ermäßigung für Schüler und Studenten) An der Abendkasse nur Restkarten.