Sonntag, 29. November 2020

Letztes Update:09:40:21 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Im Zauber von Farbe und Licht – Rund um Koblenz

Drucken

13 stimmungsvolle Stadtlandschaften an Rhein und Mosel der Künstlerin Miriam Montenegro sind als Kalender 2021 erhältlich

Künstler können in diesem Jahr ihre neuen Werke nicht, wie gewohnt, in Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentieren. Eine schöne Gelegenheit zum Kunstgenuss gibt es aber beim Durchblättern des neuen Kalenders von Miriam Montenegro.

Die Vallendarer Malerin porträtiert das Koblenzer Moselufer und Ehrenbreitstein im Abendlicht, das deutsche Eck im Frühling, sowie das herbstliche Schloss Sayn.

Einen besonderen Blick wirft sie auf die Schönheit der Stadtlandschaften an Rhein und Mosel zu allen Jahreszeiten mit Perspektiven von Vallendar, Weitersburg, Bendorf oder Niederwerth. Leuchtende Farben, atmosphärisches Licht und kraftvolle Kompositionen prägen die Bilder.

5 € pro Kalender kommen dem Koblenzer Projekt

www.brillenweltweit.de

zugute, bei dem ausgediente Brillen gesammelt, aufgearbeitet und an Bedürftige in Entwicklungsländern abgegeben werden.

Der Kalender eignet sich auch bestens als Geschenk und ist im Buchhandel erhältlich.

Er ist vorrätig bei reuffel (auch im Onlineshop), Thalia, der Koblenz-Touristik, Schreibwaren Christoph Schmidt in Vallendar und der Kunstbackstube in Ehrenbreitstein.

Neubau Stauraumkanal Andernacher Straße - Sperrung der Balduinbrücke und ihrer Zufahrten

Drucken
Der unterirdische Rohrvortrieb in der Andernacher Straße mit einer Gesamtlänge von rund 850 m geht in seine letzte Phase. Die Arbeiten für diesen Bauabschnitt werden voraussichtlich in der zweiten Dezemberwoche mit der Bergung der Vortriebsmaschine im Entlastungsbauwerk (Ecke Gartenstraße) abgeschlossen sein. Sie enden etwa 3 Monate vor der ursprünglich geplanten Fertigstellung. Die günstigen Witterungs- und Baugrundbedingungen, die Leistungsfähigkeit der ausführenden Bauunternehmen, sowie alle an der Umsetzung der Baumaßnahme Beteiligten haben ihren Beitrag geleistet.
Bevor jedoch das Ziel in der Baugrube des Entlastungsbauwerkes erreicht werden kann, muss zunächst noch der unmittelbare Kreuzungsbereich Andernacher Straße - Brenderweg - Balduinbrücke unterfahren werden.
Aufgrund der geringen Tiefenlage des Stauraumkanals im Bereich vor dem Entlastungsbauwerk kann die Unterquerung der Kreuzung nur erfolgen, wenn Belastungen aus dem darüber liegenden Straßenverkehr ausgeschlossen sind.
Aus diesem Grund muss die Balduinbrücke und die Zufahrten zur Balduinbrücke in der Zeit von Freitag 04. Dezember ab 22:00 Uhr bis Montag 07. Dezember, 05:00 Uhr für den gesamten Straßenverkehr gesperrt werden. Die Rad- und Gehwege bleiben uneingeschränkt nutzbar.
Die Umleitungen für die betroffenen Verkehrsteilnehmenden und Buslinien werden ausgeschildert.

Die Koblenzer Stadtentwässerung bittet um Verständnis.

935 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Drucken

65 neue positiv Getestete – 65 Personen sind genesen

Stand: 25.11.2020

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 65 neue positiv auf das Coronavirus getestete Personen. 65 Personen aus Stadt und Landkreis sind genesen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 935:

589 im Kreis MYK und

346 in der Stadt Koblenz.

Weiterführende Statistiken und Auswertungen zu einzelnen Städten, Verbands- und Ortsgemeinden findet man unter www.kvmyk.de/coronastatistiken.

Aufgrund von vereinzelten Corona-Fällen an folgenden Schulen und Weiterbildungsstätten sind für folgende neue Klassen/Kurse Quarantänen angeordnet worden:

  • Genovevaschule, Mayen: Klasse U2 und Klasse U1
  • Carl-Benz-Schule, Koblenz: BOS IT 20 (12 Schüler)
  • Ludwig-Fresenius-Schule, Koblenz: Klasse ET 32
  • Julius-Wegeler-Schule, Koblenz: BVJS (18 Schüler) und HBFSA20c (28 Schüler)
  • Eichendorff-Gymnasium, Koblenz: gesamte MSS 13
  • Grundschule Balthasar-Neumann, Koblenz: Klasse 4b

Der täglich veröffentlichte 7-Tages-Wert (pro 100.000 Einwohner) ist für den Landkreis und die Stadt Koblenz auf der Internetseite des Gesundheitsministeriums unter https://kurzelinks.de/7TageWertRLP abrufbar.

Die Zahl der intensivmedizinisch behandelten COVID-19-Patienten findet sich stets aktuell unter www.intensivregister.de

Die Corona-Ambulanz in der Weiersbachhalle (In der Weiersbach, 56727 Mayen) in Mayen hat folgende Öffnungszeiten:

Montag                        11 bis 15 Uhr

Dienstag bis Freitag     12 bis 14 Uhr

Samstag                      10 bis 12 Uhr

Die Corona-Ambulanz in Koblenz (CGM Arena, Jupp-Gauchel-Straße 10, 56075 Koblenz) hat folgende Öffnungszeiten:

Montag                                    9 bis 16 Uhr

Dienstag bis Samstag              9 bis 13 Uhr

Alle Infos zu den Ambulanzen, Hotlines und vielem mehr gibt es im Internet unter www.kvmyk.de/corona

Vollsperrung der B 9 für Rückbau von Seilen und Netzen

Drucken
Am Sonntag, 06. Dezember wird die B 9 zwischen „Gewerbe- und Technologiepark B9“ und Bubenheimer Kreisel in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Vollsperrung ist für den Morgen von 05:00 bis 05:15 Uhr vorgesehen. Grund ist der Rückbau der Sicherungsnetze zur Arbeit an den Hochspannungsleitungen, die unmittelbar über die Fahrbahn führen.

935 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Drucken

66 neue positiv Getestete – 107 Personen sind genesen – 2 Todesfälle

Stand: 24.11.2020

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 66 neue positiv auf das Coronavirus getestete Personen. 107 sind genesen. Darüber hinaus ist jeweils ein neuer Todesfall in Stadt und Landkreis zu beklagen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 935:

592 im Kreis MYK und 343 in der Stadt Koblenz.

Aufgrund von vereinzelten Corona-Fällen an folgenden Schulen und Weiterbildungsstätten sind für folgende neue Klassen/Kurse Quarantänen angeordnet worden:

  • Realschule plus, Mendig: Klasse B8b
  • Pestalozzi Grundschule, Koblenz: Klasse 4b

Die Zahl aller aktiven Corona-Fälle sowie in Klammern die neu positiv Getesteten (+) und Genesenen (-) in den Städten und Verbandsgemeinden (VG) des Kreises Mayen-Koblenz sowie in der Stadt Koblenz stellen sich wie folgt dar:

Stadt Andernach           78         ( + 1 / - 16 )

Stadt Bendorf              44          ( + 3 / - 7 )

Stadt Koblenz              343     ( + 46 / - 42 )

Stadt Mayen                 48           ( + 3 / - 2 )

VG Maifeld                   122         ( + 2 / - 2 )

VG Mendig                   44          ( + 0 / - 4 )

VG Pellenz                   46          ( + 0 / - 5 )

VG Rhein-Mosel           64        ( + 2 / - 16 )

VG Vallendar                33          ( + 2 / - 6 )

VG Vordereifel             21          ( + 1 / - 2 )

VG Weißenthurm          92        ( + 6 / - 5 )

Insgesamt sind von 3.025 Personen aus Stadt und Kreis, bei denen das Coronavirus bislang nachgewiesen wurde, 2.037 Menschen genesen. Es gibt insgesamt 50 Todesfälle zu beklagen, 22 im Landkreis und 28 in Koblenz, die im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen. Darüber hinaus sind eine infizierte Person aus dem Landkreis und zwei Personen aus Koblenz verstorben, bei der die Todesursache nicht in Verbindung mit Corona steht.

Der täglich veröffentlichte 7-Tages-Wert (pro 100.000 Einwohner) ist für den Landkreis und die Stadt Koblenz auf der Internetseite des Gesundheitsministeriums unter https://kurzelinks.de/7TageWertRLP abrufbar.

Die Zahl der intensivmedizinisch behandelten COVID-19-Patienten findet sich stets aktuell unter www.intensivregister.de

Die Corona-Ambulanz in der Weiersbachhalle (In der Weiersbach, 56727 Mayen) in Mayen hat folgende Öffnungszeiten:

Montag                        11 bis 15 Uhr

Dienstag bis Freitag     12 bis 14 Uhr

Samstag                      10 bis 12 Uhr

Die Corona-Ambulanz in Koblenz (CGM Arena, Jupp-Gauchel-Straße 10, 56075 Koblenz) hat folgende Öffnungszeiten:

Montag                                    9 bis 16 Uhr

Dienstag bis Samstag              9 bis 13 Uhr

Alle Infos zu den Ambulanzen, Hotlines und vielem mehr gibt es im Internet unter www.kvmyk.de/corona

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL