Freitag, 10. Juli 2020

Letztes Update:07:24:07 AM GMT

region-rhein.de

Mit Augenmaß zurück – Die Stadtbibliothek im Forum Confluentes öffnet wieder

Drucken
Ab Donnerstag, 7. Mai 2020 können in der Zentralbibliothek wieder Medien ausgeliehen, zurückgegeben sowie Vormerkungen und Kassengeschäfte getätigt werden. Auch kurze Beratungen an den Serviceplätzen sind möglich. Der Zugang zum Forum Confluentes erfolgt im ersten Schritt nur über den Zentralplatz.

Um eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, müssen die Abstandsregelungen und Hygienevorgaben des Landes beachtet werden. Um diese einhalten zu können, ist die Besucherzahl begrenzt, was Einlasskontrollen vor Ort erforderlich macht.  Eingelassen werden nur Kundeninnen und Kunden mit Bibliotheksausweis und einer eigenen Mund-Nase-Bedeckung.
Desinfektionsmittel werden am Eingang der Bibliothek bereitgestellt.

Neuanmeldungen sind an der Servicetheke im Erdgeschoss möglich. Die Aufenthaltsdauer für die Bibliotheksnutzung in den Räumlichkeiten wird erst einmal auf 30 Minuten beschränkt und nicht alle Dienstleistungen werden in der ersten Phase angeboten. Um Beachtung der Abstandsmarkierungen sowie die geänderte Wegführung in der Bibliothek wird gebeten. Kinder unter 12 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden und es dürfen maximal zwei Personen zusammen kommen.
Das Serviceangebot der Bibliothek ist in der ersten Phase eingeschränkt. Unter anderem sind die Arbeitsräume sowie Benutzer-PCs einschließlich der Internetnutzung nicht zugänglich. Insgesamt wurde die Zahl der Sitz- und Anlesemöglichkeiten in der Bibliothek erheblich reduziert. Auch das Lese-Café bleibt vorläufig geschlossen. Kopiermöglichkeiten bestehen nur im 2. OG und 4. OG.

Die Öffnungszeiten der Bibliothek im Forum werden nur am Donnerstag um 1 Stunde verkürzt. Zukünftig öffnet die Zentralbibliothek von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 15 Uhr. Der „Bib to go“-Service wird zunächst weiter angeboten. Medien können dort nach einer Vorbestellung per Anruf (0261/1292622) oder Email in der Stadtbibliothek am nächsten Tag im 2. OG abgeholt werden.

Für Fragen jeder Art steht der Kundenservice der Stadtbibliothek gerne zur Verfügung, per Telefon unter 0261/1292626 und 0261/1292620 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .