Sonntag, 05. Dezember 2021

Letztes Update:09:59:57 AM GMT

region-rhein.de

Corona-Ambulanz Mayen in den Herbstferien ohne ärztliche Besetzung

Drucken

KREIS MYK. In der Corona-Ambulanz in der Mayener Weiersbachhalle gibt es in den Herbstferien zwischen dem 11. und 22. Oktober keine ärztliche Besetzung. Eine fachärztlich-allgemeinmedizinische  Behand-lung und Untersuchung ist in dieser Zeit nicht möglich. Für PCR- und Schnelltest-Abstriche kann das Testzentrum unverändert während der Öffnungszeiten (montags bis freitags 12 bis 14 Uhr sowie samstags 10 bis 12 Uhr) aufgesucht werden.

Patienten, die aufgrund einer Corona-Infektion nicht von ihren Hausärzten nicht behandelt werden können, haben die Möglichkeit, einen behandelnden Arzt über die Internetseiten https://www.coronaambulanz-myk.de/corona-sprechstunden/ sowie https://www.praxisfinder-rlp.de/corona-anlaufstellen/tabelle zu finden. Zudem können sich Patienten außerhalb von Praxiszeiten unter der kostenfreien Telefonnummer 116117 an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst wenden.  Nicht zuletzt kann selbstverständlich auch die Corona-Ambulanz in Koblenz (Im Metternicher Feld 18, 56072 Koblenz; Öffnungszeiten:  montags bis samstags, 9 bis 11 Uhr) aufgesucht werden.

Ab dem 25. Oktober ist der Arztbereich in der Corona-Ambulanz Mayen wieder regulär in der Zeit von Montag bis Freitag, 12 bis 14 Uhr, besetzt.