Montag, 10. August 2020

Letztes Update:06:16:41 AM GMT

region-rhein.de

Gut ausgerüstet in den Berufsalltag

Drucken

Die diesjährige Abschlussklasse der Medizinischen Fachangestellten der Berufsbildenden Schule Andernach freut sich sichtlich: Zum einen über den gelungenen Abschluss der Berufsausbildung, und zum anderen über die nützlichen Gesichtsschilde, die ihnen von der BBS Andernach für ihren zukünftigen Berufsalltag in Corona-Zeiten mitgegeben werden. So fühlt sich die August-Horch-Schule ihren „Zöglingen“ auch über den Abschluss hinaus verbunden. Der Lehrer Thomas Rohde hat die Gesichtsschilde aus Kunststoff mit den schuleigenen 3D-Druckern hergestellt. Auch Arztpraxen in der Region haben schon von den Schilden aus schuleigener Produktion profitiert. Denn in Verbindung mit einer geeigneten Atemschutzmaske verhindern die Gesichtsschilde eine Ansteckung mit dem Corona-Virus zuverlässig. Die Schülerinnen der Abschlussklasse der Medizinischen Fachangestellten wissen das zu schätzen und können nun sicher in ihr Berufsleben starten. Wir gratulieren der Klasse zum erfolgreichen Abschluss und wünschen alles Gute für die weitere Zukunft.