Montag, 10. August 2020

Letztes Update:06:16:41 AM GMT

region-rhein.de

Überraschungsbesuch im Haus Elisabeth

Drucken

BOPPARD „Überraschung!...“ klang es am 18. Juni im Altenzentrum Haus Elisabeth. Schüler der 5. Klasse der Fritz-Strassmann-Schule in Boppard in Begleitung ihrer Lehrerin Isabel Liesenfeld kamen zu Besuch. Einrichtungsleiter Armin Stelzig und die Leiterin der Sozialen Betreuung, Linda Fischbach, empfingen sie im Außenbereich des Hauses. Die Fünftklässler waren im Unterricht sehr kreativ. In sechs Umschlägen präsentierten sie mutmachende Worte für die Bewohner und verbreiteten damit Zuversicht in der derzeitig schwierigen „Corona-Situation“. Eine kleine Freude, ein Lächeln, Zuspruch und Hoffnung wollen sie durch diese Geste den Senioren vermitteln.

Jeweils zwei Umschläge wurden auf die Wohnbereiche Lahn, Rhein und Mosel mitgenommen und werden bei einem Ratespiel als Gewinn überreicht. Jetzt heißt es: „Auf die Plätze, fertig, los! Lasst uns gemeinsam die „grauen Zellen“ trainieren, um zu schauen, was sich alles in den Gewinnerumschlägen versteckt.“

Altenzentrum Haus Elisabeth