StadtBibliothek: Sehr hohes Interesse am ersten Öffnungstag

Drucken

Dass sich die StadtBibliothek hoher Beliebtheit erfreut, ist bekannt, doch dass die Neuwieder Bürger sie derart ins Herz geschlossen haben, hat den stellvertretenden  Bibliotheksleiter Volker Trümper dann doch überrascht. „Am ersten Tag nach der Wiederöffnung haben wir sage und schreibe 1728 Medien ausgeliehen“, zieht Trümper ein mehr als positives Fazit. „Offensichtlich sind die Bürger froh, dass sie wieder zu uns kommen können.“ Besonders beliebt bei der Ausleihe waren übrigens Medien für Kinder. Und noch etwas hat Trümper gefreut: „Es lief alles reibungslos und sehr diszipliniert ab. Die Leute hielten den nötigen Abstand ein und blieben gelassen. Nur in puncto Mundschutz lässt sich noch etwas verbessern.“