Dienstag, 14. Juli 2020

Letztes Update:06:12:51 AM GMT

region-rhein.de

SPD Fraktion Neuwied greift der Katzenhilfe Neuwied unter die Arme

Drucken

In dieser ungewohnten und herausfordernden Zeit unterstützt die SPD Stadtratsfraktion mehrere Einrichtungen und Vereine. „Tierschutz ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Das haben wir mit der Einführung der Katzenschutzverordnung unter Beweis gestellt.

Jetzt ist eine zügige Umsetzung durch die Verwaltung erforderlich, damit die nächste Katzenschwemme im kommenden Herbst verhindert werden kann“, unterstreicht der Fraktionsvorsitzende Sven Lefkowitz bei der Übergabe einer Futter- und Katzenstreuspende, gemeinsam mit Stellvertreterin Lana Horstmann. „Gerne geben wir der Katzenhilfe Hilfestellung und hoffen auch mit diesem kleinen Beitrag den vielen Ehrenamtlichen  bei ihrer wertvollen Arbeit den Rücken zu stärken“, ergänzt Lana Horstmann stellvertretend für die SPD-Ratsmitglieder.

Foto: Lana Horstmann und Sven Lefkowitz bei der Übergabe in den Räumlichkeiten der Katzenhilfe