Dienstag, 07. Dezember 2021

Letztes Update:05:55:41 AM GMT

region-rhein.de

Brand in Nassau

Am 02.10.2021 gegen 12:47 Uhr wurde der Brand eines Wohnhauses in der Ortslage in Nassau bei der Polizei gemeldet. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein Wachholderbaum vor einem Anwesen in Brand geraten war. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen waren Arbeiten mit einem Dachbrenner ursächlich, bei dem der Baum offenbar unabsichtlich in Brand geriet. Auf Grund der hohen Hitzeentwicklung kam es zu einem geringen Sachschaden an Gegenständen am Haus. Es konnten glücklicherweise keine Personenschäden festgestellt werden. Erwähnenswert ist, dass sich zwei Nachbarn geistesgegenwärtig zu der lebensälteren Bewohnerin im Erdgeschoss des Anwesens begaben und diese auf die Straße und somit aus der Gefahrenzone geleiteten.

Bei dem Einsatz befanden sich drei Züge der Feuerwehren Bergnassau, Scheuern und Singhofen im Einsatz.

Polizeidirektion Montabaur