Samstag, 19. Juni 2021

Letztes Update:12:30:28 PM GMT

region-rhein.de

CDU Rheinland-Pfalz wählte Landesliste für die Bundestagswahl am 26. September

Drucken

Delegierte belohnen hervorragende Arbeit: Große Zustimmung für Andreas Nick und Josef Oster

Region. Die beiden Bundestagsabgeordneten aus der Region Dr. Andreas Nick aus Montabaur und Josef Oster aus Koblenz überzeugten am vergangenen Samstag bei der Wahl der rheinland-pfälzischen Landesliste für die Bundestagswahl: Josef Oster erreichte 93,0 Prozent Ja-Stimmen auf seinem Listenplatz 12, Dr. Andreas Nick erhielt auf Listenplatz 9 von den Delegierten 80,6 Prozent Ja-Stimmen – (in diese Zahlen sind die Enthaltungen eingerechnet.)

Einer der ersten Gratulanten war der Diezer CDU-Landtagsabgeordnete Matthias Lammert: Er war als Bezirksvorsitzender vor Ort im Podium in Mainz und freute sich sichtlich über die Wahl der beiden Bundestagsabgeordneten aus dem Rhein-Lahn Kreis: „Der Gewinn der Direktmandate war das Ziel und ist nun die Belohnung für die hervorragende Arbeit von Andreas Nick und Josef Oster. Seit Jahren verbindet uns eine sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit, für die ich sehr dankbar bin.“

Der Westerwälder Dr. Andreas Nick war mit dem Ergebnis der Abstimmung sehr zufrieden: „Heute wurde ich von den 195 Delegierten der CDU Rheinland-Pfalz mit 80 Prozent Zustimmung auf Platz 9 der Landesliste für die Bundestagswahl am 26. September nominiert - Herzlichen Dank für das Vertrauen!“, schrieb er noch am Samstag auf Facebook.

Er war sich zusammen mit Josef Oster sicher: „Wir bilden gemeinsam ein starkes Team für unser Land: Die Bewerber der CDU Rheinland-Pfalz in den 15 Wahlkreisen und an der Spitze der Landesliste Rheinland-Pfalz!“ Bei der Veranstaltung, an der auch der CDU-Bundesvorsitzende und Kanzlerkandidat Armin Laschet teilnahm, schwor der rheinland-pfälzische CDU-Fraktionsvorsitzende Christian Baldauf genau dieses Team gemeinsam ein: „Unser Anspruch muss es sein, alle Wahlkreise zu gewinnen.“ Die Liste des Landesverbands für die Bundestagswahl am 26. September besteht aus 41 Kandidatinnen und Kandidaten. Momentan ist die rheinland-pfälzische CDU mit 14 Abgeordneten im Bundestag vertreten.