Montag, 25. Oktober 2021

Letztes Update:01:02:16 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Spannender Start in die neue Spielzeit am Theater Lahnstein

Drucken

„Vertigo“ macht den Anfang

Lahnstein. Nach einem theaterreichen Freilichtsommer anlässlich der 70. Lahnsteiner Burgspiele startet nun die neue Spielzeit am Theater Lahnstein. Das gesamte Team freut sich sehr darüber, nach fast einem Jahr wieder im eigentlichen Haus spielen zu können. Sicher wird der Besuch im Theater durch die Einhaltung der geltenden Corona-Regelungen, die Abstände zwischen den Sitzplätzen und durch den Luftreiniger, der nahezu 100 Prozent aller Viren aus der Luft filtert.

Die Uraufführung „Vertigo – Aus dem Reich der Toten“ nach dem Thriller von Alfred Hitchcock in der Theaterfassung von Friedhelm Hahn eröffnet am 16. September die Spielzeit. Obwohl das Roadmovie in einen einzigen Theaterraum verlegt und verändert wurde, geht nichts vom mysteriösen Plot verloren: Ex-Polizist „Scottie“ Ferguson hat einige schwere Schicksalsschläge zu verzeichnen, als ihn sein Freund Gavin Elster um Hilfe bittet. Seine Frau Madeleine verhält sich zunehmend seltsam und scheint von der Vergangenheit heimgesucht zu werden. Ehe sich „Scottie“ versieht, befindet er sich in einer schwindelerregenden Spirale von zerstörerischer Liebe, Wahnsinn und Verrat.

In der Inszenierung werden unheilvolle Szenen einer Beziehung zwischen Wahrheit und Lügen kreiert, die für Gänsehaut sorgen.

Tickets gibt es bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional, online oder im Theaterbüro.

Herbstprogramm im Lahnsteiner Jugendkulturzentrum startet

Drucken

Angebote und Veranstaltungen für Jung und Alt

Lahnstein. Nach der langen, durch die Covid-19-Pandemie bedingten Pause, startet in diesem Herbst wieder ein Programm für Jung und Alt im städtischen Lahnsteiner Jugendkulturzentrum.

Wie gewohnt findet jeden Dienstag zwischen 14.30 und 16.00 Uhr das interkulturelle Frauencafé statt. In geselliger Runde treffen sich hier Frauen aus den verschiedensten Kulturen mit und ohne Kinder.

Das Repair-Café öffnet seine Tore jeden zweiten Montag im Monat – außer im Oktober – von 17.00 bis 20.00 Uhr. Hier kann man elektronische Kleingeräte von den überaus kompetenten Tüftlern instand setzen lassen und währenddessen einen leckeren Kaffee im gemütlichen Café genießen.

Der Internettreff für Senioren findet jeden Dienstag von 10.00 bis 12.00 Uhr statt. Hier treffen sich jeden Dienstag interessierte Senioren und Seniorinnen unter Anleitung von Internetlotsen Wolfgang Peters. An den vier neu angeschafften Laptops können sie ihr Wissen unter fachmännischer Anleitung vertiefen und erweitern. Das Mitbringen eigener Geräte ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

Auch die interkulturelle Männerrunde findet wieder zusammen. Beginnend am 19. Oktober treffen sich hier an jedem dritten Dienstag im Monat von 18.00 bis 19.00 Uhr Männer ab 18 Jahren für einen geselligen Austausch.

Das Hausaufgaben- und Betreuungsangebot für Grundschüler wird fortgesetzt: montags und donnerstags von 14.00 bis 17.00 Uhr sowie freitags von 13.00 bis 16.00 Uhr. Hier können die Kinder spielerisch Schullerninhalte vertiefen oder einfach mal spaßige Stunden erleben.

Auch für Jugendliche ab zwölf Jahren bietet das JUKZ eine attraktive Freizeitgestaltung an: Neben einer großen Auswahl an Gesellschafts- und Brettspielen warten ein neuer Billardtisch, ein Kicker und eine Tischtennisplatte.  Bei Bedarf kann man sich bei uns auch als Gruppe treffen, das JUKZ-Team ist zudem offen für Fragen, Ideen und Anregungen der Jugendlichen.

Aufgrund der Kinderfreizeiten vom 11. bis 22. Oktober 2021 in den Herbstferien, gelten die aufgeführten Angebote nicht in dieser Zeit.

Bitte um Beachtung: Die aktuellen Corona-Auflagen setzen voraus, dass alle Teilnehmenden entweder nachweislich getestet, genesen oder geimpft sind. Es wird bei allen Angeboten um eine telefonische oder schriftliche Anmeldung per Mail gebeten.

Weitere Informationen und Anmeldung über das Jugendkulturzentrum Lahnstein, Wilhelmstraße 59, Tel.: 02621 914 -601 / -602 / -603, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Öffnungszeiten: montags bis donnerstags von 09.00 bis 17.00 Uhr sowie freitags von 09.00 bis 16.00 Uhr.

Tag des offenen Denkmals in Lahnstein unter geänderten Zutrittsbestimmungen

Drucken

Besichtigungen und Führungen gemäß der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung

Lahnstein. Wie angekündigt sind anlässlich des „Tag des offenen Denkmals“ in Lahnstein der Pulverturm, der Hexenturm, das Stadtmauerhäuschen, das Fastnachtsmuseum, die Johanniskirche und der Wasserturm Braubacher Straße geöffnet.

Gemäß der ab Sonntag geltenden 26. Coronabekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz sind ab Sonntag keine Personenbegrenzungen mehr vorgeschrieben, wenn höchstens 25 nicht-immunisierte Personen an einer Führung teilnehmen. Daher müsse alle Besucherinnen und Besucher nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Ein solcher Test darf nicht älter sein, als 24 Stunden. Zudem besteht weiterhin die Pflicht zur Kontaktverfolgung.

Hallenbadsaison 2021/2022 in Lahnstein beginnt am 14. September

Drucken

Freibadsaison endet

Lahnstein. Die zweite Freibadsaison in Lahnstein unter Coronabedingungen begann am 02. Juni und endet am 08. September und ist damit gut zwei Wochen länger als die Saison des letzten Jahres.

Die Umsetzung von Corona-Maßnahmen (u.a. Eintrittskarten online erwerben, verschiedene Zeitfenster mit einer Begrenzung der Besucherzahl) hat gut funktioniert. Insbesondere die erweiterte Möglichkeit des Einsatzes von Mehrfachkarten bei der Online-Buchung wurde von den Gästen positiv aufgenommen.

Insgesamt konnten in der Saison 2021 gut 17.000 Badegäste begrüßt werden, was aufgrund des durchwachsenen Wetters im Vergleich zum Vorjahr lediglich ein Minus von ca. 3.000 Badegästen bedeutet. Weit über die Hälfte der Besucher kam bereits im Juni, am besucherstärksten Wochenende vom 18. bis 20. Juni konnten über 2.500 Gäste begrüßt werden. Im Juni war das Ticketkontingent siebenmal komplett ausgebucht.

Am Dienstag, 14. September startet die Hallenbadsaison für den öffentlichen Badebetrieb. Wiederum sind, bedingt durch die anhaltende Covid-19-Pandemie, besondere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen vonnöten.

So werden bis zu drei Zeitfenster zwischen jeweils dreieinhalb und fünf Stunden angeboten, zu denen geschwommen werden kann. Während der einzelnen Badepausen werden die notwendigen Hygienemaßnahmen durchgeführt.

Eintrittskarten können vorzugsweise online, aber auch an der Kasse des Hallenbades erworben werden, wobei letzteres die Gefahr birgt, dass das gewünschte Zeitfenster bereits ausgebucht ist. Besonders am Wochenende wird das Hallenbad stark frequentiert, sodass der Kauf eines Online-Tickets hier definitiv angeraten ist. Maximal sind 70 Besucher pro Zeitfenster zugelassen.

Asphaltarbeiten in der Allerheiligenbergstraße sind vorzeitig beendet

Drucken

Lahnstein. Die nach dem Starkregenereignis notwendig gewordene, städtische Sanierungsmaßnahme in der Allerheiligenbergstraße konnte vorzeitig abgeschlossen werden. Zwischen der Einmündung Zur Kleinen Hohl und der Zufahrt zur Kindertagesstätte Allerheiligenberg wurde der Fahrbahnasphalt aufgenommen und erneuert.

Seit 07. September 2021 ist die Straße wieder für den Verkehr geöffnet, ab 08. September 2021 fährt der Schulbus wieder wie gewohnt ab.

Die Stadtverwaltung bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern sowie den Anwohnerinnen und Anwohnern für Ihr Verständnis und Entgegenkommen während der Zeit der Sanierung.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL