Aktionsbündnis: Gute Nachricht aus Berlin

Drucken

Wie strukturschwache Städte und Regionen aufholen können

Lahnstein. „Für 70 Kommunen im Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ und ihre mehr als 9 Millionen Einwohner ist es eine gute Nachricht, dass der Gesetzgeber endlich bezahlt, was er bei den Städten und Gemeinden jahrelang bestellt hat.“ Mit diesen Worten kommentieren die Sprecher des parteiübergreifenden Aktionsbündnisses die jüngste Entscheidung des Bundeskabinetts zur Wiederherstellung gleichwertiger Lebensbedingungen

Die Oberbürgermeister, Bürgermeister, Landräte und Kämmerer der betroffenen Kommunen werden mit konkreten Daten von vor Ort der Bundesregierung und den Parlamenten bei der Verwirklichung der angekündigten politischen Entscheidungen engagiert helfen, damit eine zügige Umsetzung gelingt. Dazu auch die Stellungnahme von Oberbürgermeister Peter Labonte der Mitgliedsstadt Lahnstein: „Das macht auch unserer Kommune Mut! Die Befreiung von Altschulden und die Entlastung von Sozialausgaben gibt uns wieder politische Gestaltungsfähigkeit!“