Samstag, 19. Juni 2021

Letztes Update:12:30:28 PM GMT

region-rhein.de

Dank an die Lahnsteiner kommunalen Kindertagesstätten

Drucken

Stadtverwaltung und Stadtrat würdigen Arbeit

Lahnstein. Den „Tag der Kindererziehung“ am 10. Mai 2021 hat Lahnsteins Oberbürgermeister Peter Labonte zum Anlass genommen, sich bei seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterin im Bereich der Kindertagesstätten für ihren Einsatz zu bedanken.

Denn auch die Erzieherinnen und Erzieher haben in besonderem Maße die Auswirkungen und Einschränkungen der Covid-19-Pandemie zu spüren bekommen und wurden in ihrem beruflichen Alltag stark gefordert, beispielsweise in Form von sich häufiger ändernden Regelungen und entsprechend anzupassenden Hygienekonzepten.

„Sie kümmern sich um das, was uns allen am meisten am Herzen liegt: unsere Kinder. Das kann man gar nicht genug wertschätzen. Sie sind die Stelle, die konstant, hilfsbereit und flexibel für alle Familien da ist“, wendet sich Labonte anerkennend an seine Angestellten. „Ich bedanke mich im Namen des Rates, der Stadtverwaltung, aber auch persönlich herzlich für Ihren fortwährenden Einsatz und die pädagogische Arbeit mit den Kindern“, weiß Oberbürgermeister Labonte um die Wichtigkeit der Arbeit in den Kindertagesstätten, in denen die persönliche Entwicklung eines jeden Kinders unterstützt, Integration gefördert und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht wird.

Fotos: Eine kleine Aufmerksamkeit für die großartige Arbeit, die in den Lahnsteiner Kindertagesstätten geleistet wird. (Fotos: Tina Schmidt / Stadtverwaltung Lahnstein