Mittwoch, 15. Juli 2020

Letztes Update:03:07:56 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Nordic Walking Basics - Schritt für Schritt zu mehr Ausdauer

Gemeinsam mit anderen ist es viel einfacher, gute Vorsätze umzusetzen. In diesem Kurs der vhs-Koblenz werden die positiven Wirkungen des Nordic Walking erlebar. Die Teilnehmenden erfahren viel über den für sie geeigneten Walkingstil, individuelle Trainingssteuerung sowie gesundheitliche Hintergründe. Ein sanftes Dehnprogramm rundet das Ganze ab. So können werden typische Anfängerfehler vermieden.

Bitte wettergerechte Kleidung tragen und etwas zu trinken mitbringen.

Benötigt werden nur Sportschuhe mit guter Dämpfung. Stöcke können zur Verfügung gestellt werden.

Hinweis: Der 1. Termin findet in der vhs statt (Raum 114). Alle weiteren Termine: Parkplatz Remstecken im Koblenzer Stadtwald (Hunsrückhöhenstraße Richtung Waldesch, 1. Parkplatz rechts (Eichenplatz).

Beginn: Do., 26.03.2019, 17:30-19:00 Uhr

Ort: vhs Koblenz, Hoevelstr. 6, 56073 Koblenz

Anmeldung und weitere Informationen unter www.vhs-koblenz.de oder unter 0261 129-3702/-3711/-3730/-3740.

Starker Platz 4

Tier – Trotz der 83:79 Niederlage am vergangenen Sonntagmittag in Hamburg,  können die DONECK Dolphins Trier trotzdem mit erhobenem Haupt aus der Hauptrunde der 1. Rollstuhlbasketball Bundesliga gehen. Das Spiel war auf sehr hohem Niveau und eine Werbung für den Sport. Jetzt heißt es zwei Wochen die Kräfte zu sammeln, um dann am 16.03. in Hannover wieder volle Leistung abrufen zu können. Hannover ist ein bekannter Gegner und die Delfine wissen genau, worauf es ankommt.

Ein kritischer aber auch zufriedener Trainer Dirk Passiwan ist zufrieden mit seinem Team und weiß, was alles in ihnen steckt. „Das Spiel war ein Spiel auf Augenhöhe, dass am Ende nur durch Kleinigkeiten entschieden wurde. Wir haben einen sehr guten Start, trotz der frühen Anreise, erwischt, und konnten die Situationen so herausspielen, wie wir das haben wollen. Doch am Ende hat es leider gegen stark aufspielende Hamburger nicht gereicht. Trotzdem gehen wir mit erhobenem Haupt aus dem Spiel heraus und konzentrieren uns auf unseren nächsten Gegner. Solche Spiele haben eigentlich keinen Gewinner verdient, doch das Glück war nicht ganz auf unserer Seite heute. Doch in den Play-Offs werden die Karten wieder neu gemischt und wir müssen gegen Hannover wieder in unsere Erfolgsspur zurückkehren. Hannover hat starke Spieler, die wir wieder besser stoppen müssen und unsere Verteidigung wieder etwas nach oben kurbeln. Hamburg hat heute einfach zu viel Punkte gemacht und wir haben sie zu oft in ihre Lieblingspositionen kommen lassen. Wir spielen zuerst in Hannover und dann bei uns. Wir freuen uns nochmal vor unseren Fans zu spielen und die Saison gut zu beenden.“

Die Delfine konnten fast das ganze Spiel ihre Führung, die sie im ersten Viertel herausgespielt haben, verteidigen. Doch im letzten Viertel sind die Kräfte leider bisschen ausgegangen und man merkte, dass Hamburg in der Verteidigung sich auf unsere Delfine eingestellt hat. Doch 1 Minute vor Schluss dachte man, dass das Spiel gelaufen ist, doch 3 verrückte 3-Punkte-Würfe von dem Top-Scorer-Duo Dadzite und Passiwan konnten die Dolphins wieder zurück ins Spiel holen. Doch am Ende hat es leider doch nicht ganz gereicht. Aber auch diese Niederlage kann eine nahezu perfekte Saison der Delfine nicht verderben.

Eine sehr stark aufspielende Kapitänin Diana Dadzite findet nach dem Spiel auch positive Worte, obwohl ihr anzusehen war, dass die Niederlage sehr schmerzte: „Solche Spiele sind genau die, für die ich diesen Sport so liebe. Es motiviert uns jetzt noch mehr, uns die Siege gegen Hannover wieder zurück zu holen und den Einzug ins Halbfinale perfekt zu machen. Wir haben heute super gekämpft, leider haben wir paar Fehler zu viel gemacht, aber dieses Spiel war so, wie man sich ein Endspiel um Platz 3 vorstellt. Jetzt heißt es Krone richten und gegen Hannover wieder zurück auf den Thron zu steigen.“

Let’s Roll Dolphins!

Doneck Dolphines Trier: (Bester Werfer)

Wright (14 Punkte), Rossi (7), Davey (2), Heimbach (0), Dadzite (20; 3/4 Freiwürfe; 9 Assists; 6 Rebounds), Passiwan (35; 10 Rebounds; 2 3-Punkte-Würfe), Beijer (1), Peters (DNP)

Bester Werfer: BG Baskets Hamburg

Fujimoto (38 Punkte); Kochetkov (19); Ahmadi (18)

SRC Heimbach-Weis 2000 e.V.

SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. – bietet ab dem 25.03.2019 Lauftrefftraining für Einsteiger  mit dem DLV Kurskonzept Laufend unterwegs - von der ZPP zertifiziert

Durch die Übernahme des jährlichen Volkslaufes Rund um Rommersdorf – über den Rheinsteig hat sich der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. dazu entschieden ein spezielles gesundheitsorientiertes Lauftrefftraining für Einsteiger ins Leben zu rufen. Der Verein ist ab sofort berechtigt das DLV-Kurskonzept Laufend unterwegs anzubieten.   Alle Teilnehmer an dem DLV  Kurskonzept haben daher die Möglichkeit 80% der Kurskosten von ihrer Krankenkasse erstattet zu bekommen, da das Konzept nach §20 SGB von der Zentralen Prüfstelle für Prävention anerkannt ist.  Jeden Montag findet  ab dem 25.03.2019 um 18.15 Uhr auf der Kirmeswiese in der Burghofstrasse in Heimbach-Weis ein Trainingsprogramm mit Aufwärmen, Lauf ABC, Minutenläufen und individueller Trainingsplangestaltung von Trainern mit einer DOSB C-B-Lizenz Sport Pro Gesundheit statt. Frauen, Einsteiger, Wiedereinsteiger, Kinder/Jugendliche, Senioren erhalten hier die Möglichkeit sich individuell auf das Ziel Laufabzeichen und das Laufen einer 5 km Strecke vorzubereiten. Weitere Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , 0152/28926702

DSV Nordic aktiv Walkingzentrum SRC Heimbach-Weis 2000 e.V.

DSV Nordic aktiv Walkingzentrum SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. .bietet wieder  "Nordic Walking-Gesundheitsgrundkurs für Herzkreislauftraining, Wirbelsäulentraining uvm. ab dem 28.03.2019 an.

Unter dem Motto "Machen Sie mehr mit Stöcken -optimieren Sie Ihre Nordic Walkingtechnik bietet ab dem Donnerstag 28.03.2019 das DSV Nordic aktiv Walkingzentrum SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. in Kooperation mit dem DSV Nordic aktiv Ausbildungszentrum Skiverband Rheinland e.V. einen weiteren Nordic Walking Gesundheitsgrundkurs an. Treffpunkt für alle Interessenten an dem Nordic Walkingtraining ist jeden Donnerstag von 18.00 – 19.30 Uhr am Parkplatz Sportplatz Kieselborn. Die Trainingsmaßnahmen sind mit dem Siegel Sport Pro Gesundheit ausgezeichnet. Daher haben alle Interessenten am Nordic Walkingpräventionskurs  die Möglichkeit zum Teil bis zu 80% der Kosten für die DSV Nordicangebote von Ihren Krankenkassen bezuschusst zu bekommen.  Da der DSV Nordic aktivtreff parallel zum Kursangebot regelmäßig jeden Donnerstag um 18.00 Uhr stattfindet ist auch eine spätere Mitgliedschaft im DSV Nordic aktiv Walkingzentrum SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. möglich. Darüberhinaus bietet Gabriele Runkel Tel.: 0170 / 1652555 in Neuwied ein spezielles gesundheitsorientierte Nordic Walkingtraining für Menschen, die wieder in den Sport einsteigen möchten. Weitere Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , 0152/28926702

SRC Heimbach-Weis 2000 e.V.

SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. mit eigenem Nordic aktiv Freizeitplaner 2019  für Kinder und Jugendliche „Motto der Natur auf der Spur“ – JULEICA-SVR-Betreuerausbildung

Erstmalig wird der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. einen eigenen landes- und bundesweiten Nordic aktiv Freizeitplaner für Kinder und Jugendliche unter dem Motto „Der Natur auf der Spur“ herausgeben, damit Kinder/Jugendliche und Ihre Eltern im Stadt und Kreisgebiet sowie alle überregionalen Interessenten wichtige Informationen über die Freizeitmaßnahmen erfahren und sich hierfür anmelden können.  Neben regelmäßigen Inline-Skating-Kursen, Nordic Cross-Skatingkursen werden hier mehrere Ferienmaßnahmen mit und ohne Übernachtung angeboten. In den Sommerferien wird sich der Verein wieder mit seinen beiden Feriencamps vom 01.07.2019 – 05.07.2019 Anhausen und vom 22.07.2019 – 26.07.2019 Asbach an der Aktion Ferien am Ort der Sportjugend Rheinland beteiligen. Speziell die Maßnahme Ferien am Ort in Kooperation mit der Sportjugend Rheinland und dem Bündnis für Familien und Jugendpflege der VG Rengsdorf ermöglicht Eltern in der ersten und den letzten Sommerferienwochen eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Vom 28.09.2019 – 01.10.2019 sowie vom 06.12.2019 -08.12.2019 bietet der Verein seine nordischen Trainingstage in den Thüringer Wald mit der Möglichkeit Rollski, Biathlon und Skilanglauf zu erlernen an. Der Flyer 2019 befindet sich bereits auf der Internetseite www.src-heimbach-weis.de und kann dort eingesehen werden. In Kürze wird er auch in Papierform erhältlich sein mit allen für die  Maßnahmen erforderlichen Anmeldeformularen, sowie Hinweisen zwecks Fördermöglichkeiten. Der organisierte Sport ist die größte Bürgerbewegung der Gesellschaft mit ihren Mitgliedern und Vereinen in den LSB's und im gesamten DOSB. Sportmaßnahmen der Vereine sind Bildungsprogramme. Getreu dem Motto das habe ich im Sport gelernt bietet der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. in Kooperation mit dem DSV Nordic aktiv Ausbildungszentrum Skiverband Rheinland e.V. speziell für interessierte Jugendliche/Schüler eine eigene SVR Nordic aktiv Jugendleiterausbildung mit einer integrierten DOSB-C-Trainerausbildung zum DSV ÜL Nordic Grundstufe an. Mit oder ohne  Erwerb der DOSB-C-Lizenz gibt es zusätzlich über den Dachverband Sportjugend Rheinland e.V. die Möglichkeit zum Erwerb einer Jugendleiterhelferausbildung ab dem 13. Lebensjahr und der Jugendleiterausbildung ab dem 16. Lebensjahr mit Erwerb der JULEICA. Die Sportjugend Rheinland e.V. im Verbandsgebiet vom Sportbund Rheinland e.V. ist im Bezug auf alle Sportvereine der anerkannte Ausbildungsanbieter nach den Richtlinien vom Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz ( weitere Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. - 0152/28926702 )

 

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL