Montag, 13. Juli 2020

Letztes Update:04:48:11 PM GMT

region-rhein.de

TV Weisel Abt. Faustball

Rückblick

Verbandsliga Weibl. U 18

Zum Jahresbeginn traten unsere weibl. U 18 Spielerinnen am 11.01.2020 zum 2. Spieltag in ihrer Altersklasse in Betzdorf an. Nach einem erfolgreichen Rundenbeginn mit zwei souveränen Siegen setzte man sich auch am 2. Spieltag erfolgreich gegen die Konkurrenz aus dem Turnverband erfolgreich durch. Zunächst besiegte man die weibl. U 16 des TV Dörnberg in drei Sätzen. Dennoch tat man sich von den Ergebnissen her etwas schwer bis der Sieg unter Dach und Fach war. In den ersten beiden Sätzen konnte man sich erst in der Satzverlängerung mit 13:11 und 12:10 durchsetzen. Der 3. Satz war dann mit 11:7 etwas deutlicher. Gegen die männl. U 16 des Gastgebers VFL Kirchen hatte man ebenfalls größere Mühe setzte sich aber am Ende mit 3:1 Sätzen ( 11:9, 11:9, 7:11 und 11:8 ) durch. Leider gibt es auch in dieser Spielklasse auf Verbandsebene nur 3 teilnehmende Vereine so das eine ordentliche Runde mit gleichaltrigen Mannschaften nicht zu Stande kommt. Im Hinblick auf die anstehende Deutsche Meisterschaft in der Spielklasse weibl. U 18 , die vom TV Weisel am 21./22.03.2020 in der Sporthalle der Loreleyschule ausgerichtet wird , fehlt daher etwas der Wettkampfmodus gegen andere weibl. Mannschaften um den Spielrhythmus aufrecht zu halten.

Verbandsliga U 14

Das U 16 Mixed Team des TV Weisel aus Spielern der U 14 und Spielerinnen der weibl. U 16 konnte am 3. und letzten Spieltag auf Verbandsebene am Heimspieltag am 18.01.2020 endlich die ersten Saisonsiege feiern. Mit zwei glatten 3:0 Siegen gegen die Konkurrenz vom TV Dörnberg und des VFL Kirchen konnte man zwar nicht mehr um den Kampf um die Tabellenspitze eingreifen doch endlich konnte man sich für die gute Leistung an diesem Tag mit den ersten Punkten belohnen. Gegen den TV Dörnberg setzte man sich deutlich mit 11:6, 11:3, 11:9 durch und gegen den VFL Kirchen gelang ebenfalls ein deutliches 11:6, 11:9, 11:7. Mit 4:8 Punkten und 7:12 Sätzen belegte das Team den guten 3. Platz.

Verbandsliga Männer 19+, M 45 / 55

Auch am 4. Spieltag konnte das M 19+ Team des TV Weisel beim Heimspieltag seine Serie fortsetzen und die Tabellenführung mit drei weiteren Saisonsiegen behaupten. Das Team mit den Spielern Joshua und Steven Platt, Sebastian und Christian Kern, Kevin Ochs und Jan Hendrik Clasen setze sich im ersten Spiel gegen das Mixed Team vom VFL Kirchen mit 11:1 und 11:1 glatt mit 2:0 Sätzen durch. Das Mixed Team des TV Dörnberg musste dann auch die Überlegenheit unserer M 19 Mannschaft anerkennen und musste sich mit 3:11 und 8:11 mit 0:2 Sätzen geschlagen geben. Im der letzten  Begegnung gewann man dann auch deutlich mit 11:3 und 11:4 gegen das M 19+ Team vom VFL Kirchen. Mit 24:0 Punkten und 24:2 Sätzen führt man vor dem letzten Spieltag die Tabelle souverän an. Das M 45 Team in der Besetzung Bernd und Günter Göttert, Bernhard Rheingans, Ludger Friedsam und Thomas Escher konnte sich in seiner ersten Begegnung an diesem Tag klar mit 2:0 Sätzen ( 11:7, 11:3 ) gegen das Mixed Team von TUS RW Koblenz durchsetzen. Auch die zweite Partie gegen das Mixed Team des VFL Kirchen beendete man mit einem deutlichen 2:0 Satzgewinn ( 11:6, 11:5 ). Mit 16:6 Punkten und 17:9 Sätzen rangiert man auf dem 2. Tabellenplatz. Das M 55 Team der Spielgemeinschaft TV Wasenbach / TV Weisel hatte an diesem drei Begegnungen zu bestreiten. Zunächst konnte man sich mit 2:0 Sätzen ( 11:8, 11:7 ) gegen das M 19+ Team vom VFL Kirchen durchsetzen. Leider musste man sich dann im 2. Spiel gegen das Mixed Team von TUS RW Koblenz zweimal in der Satzverlängerung mit 10:12 und 11:13 unnötig in zwei Sätzen geschlagen geben. Im  abschließenden 3. Spiel gelang dann ein 2:0 Satzgewinn ( 11:7, 11:9 ) gegen das Mixed Team des VFL Kirchen. Im Team standen an diesem Tag Bernd Menche, Volker Kern, Gerd Schmidt, Lothar Mey, Berthold Kappus und Freddy Weil. Mit 14:10 Punkten und 16:12 Sätzen belegt man im Moment den 4. Platz.

Vorschau

Verbandsliga M 19+, M 45/55

Am kommenden Sonntag findet in Altendiez ab 10.00 Uhr der letzte Spieltag in dieser Altersklasse auf Verbandsebene statt. Dabei trifft Tabellenführer TV Weisel M 19+ noch auf das Mixed Team vom VFL Kirchen sowie auf das Mixed Team von TUS RW Koblenz. Das M 45 Team tritt gegen TUS RW Koblenz Mixed, VFL Kirchen M 19+ sowie gegen den Gastgeber TV Dörnberg Mixed an. Das M 55 Team bestreitet gegen den TV Dörnberg Mixed und gegen den VFL Kirchen M 19+ seine letzten Saisonspiele auf Verbandsebene.

Regionalmeisterschaften West M 45

Unser M 45 Team hat sich bereits für die Teilnahme an der Regionalmeisterschaft qualifiziert. Bei diesen Meisterschaften die am 08.02. 2020 im badischen Offenburg stattfinden, nehmen in der Regionalgruppe West 4 Mannschaften teil, die dann in einem Spielmodus jeder gegen jeden die beiden Teilnehmer an der Endrunde zur Deutschen Meisterschaft am 04./05. April im niedersächsischem Oldendorf ermitteln. Außer dem Team des TV Weisel nehmen noch die Teams vom TUS Oggersheim ( Pfalz ), ESG Karlsruhe ( Baden ) sowie der Ausrichter  FBC Offenburg teil. Alle 4 Mannschaften nahmen auch im letzten Jahr an dieser Meisterschaft teil.

Deutsche Meisterschaften Weibl. U 18

Der TV Weisel richtet am 21. /22. März die Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse weibliche U 18 aus. Als Ausrichtender Verein ist das Team unserer weibl. U 18 automatisch  für die Teilnahme an dieser Meisterschaft qualifiziert. Für einige Spielerinnen ist dies die letzte Möglichkeit in dieser Altersklasse an einer Deutschen Meisterschaft teil zu nehmen. Daher haben sich die Verantwortlichen der Faustballabteilung zusammen mit dem Vorstand des TV Weisel dazu entschlossen nach vielen Jahren wieder mal eine Deutsche Meisterschaft auszurichten. Mit Luisa Dillenberger, Katharina Neubauer und Aline EL Najjar haben drei Spielerinnen des Teams in der laufenden Hallenrunde in der Zweitligamannschaft in der 2. Bundesliga mitgespielt und mit guten Leistungen dazu beigetragen das man als Aufsteiger sogar die Meisterschaft in der 2. Bundesliga West der Frauen erreichen konnte. Nachdem man schon an einigen Endrunden zur Deutschen Meisterschaft teilgenommen hatte blieb man bisher aber immer etwas hinter den Erwartungen zurück. Vor heimischer Kulisse möchte man natürlich versuchen mit einer guten Mannschaftsleistung die Vorrunde erfolgreich zu bestreiten und evt. eine Platzierung unter den ersten 6 Teams zu erreichen. Um dieses Ziel zu erreichen sollte aber die Trainingsbeteiligung in den noch verbleibenden Trainingseinheiten vollzählig sein damit man die Defizite aufarbeiten kann um gegen die starke Konkurrenz mit zuhalten  Die Vorbereitungen für die Meisterschaft laufen bereits schon seit längerem und sind schon weit fortgeschritten. Um eine reibungslose und unseren Ansprüchen entsprechende Veranstaltung durchführen zu können sind viele Helfer von Nöten. Daher ist es wichtig das sich möglichst alle aktiven Faustballerinnen und Faustballer bei der Veranstaltung einbringen. Eine Einteilung für die Dienste und die noch anstehenden Arbeiten vor und nach der Veranstaltung wird es demnächst geben.

Deutsche Meisterschaft Männer 55

Auch das M 55 Team der Spielgemeinschaft TV Wasenbach/ TV Weisel darf in der Hallenrunde wieder bei der Endrunde zur Deutschen Meisterschaft starten. Diese Meisterschaft findet am 04./05. April in der Sporthalle in Katzenelnbogen statt. Gastgeber ist wieder der TV Wasenbach. Nachdem der TV Wasenbach bereits die letzte Hallenmeisterschaft ausrichtete und sich für diese Meisterschaft lange Zeit kein Ausrichter fand , haben sich die Verantwortlichen des TV Wasenbach dazu entschlossen erneut die Ausrichtung zu übernehmen.