Imagefilm zum Tourismus Re-Start an der Loreley

Drucken

Loreley Touristik veröffentlicht Imagefilm für die Region

Den seitens des Gastgewerbes lange ersehnten Re-Start für den Tourismus nach dem 2. Lockdown unterstützt die Loreley Touristik mit einem Imagefilm für die Verbandsgemeinde. Mit den neuen Lockerungen, die seit 12. Mai gelten und mit dem Stufenplan der Landesregierung, werden nun wieder touristische Reisen möglich. „Wir möchten unsere Hotellerie und Gastronomie bestmöglich unterstützen und hoffen, dass es nach der langen und bitteren Zeit endlich aufwärts geht“, so der Vorsitzende der Loreley Touristik Mike Weiland und Geschäftsführerin Mareike Buchmann.

„Wir haben alles, was Gäste brauchen, um gesund, entspannt und mit Abstand genießen zu können“, betont Mike Weiland, der die Idee zum neuen Imagefilm hatte und genau das ist auch die Aussage des Trailers. Die Loreley-Region bietet alles, was man für einen Aktiv-Urlaub in der Natur braucht und dies zeigt der Film in beeindruckenden Bildern, die Lust auf einen Besuch in der Region machen.

„Wandern und Radfahren sind zwar nicht erst seit Corona Trendthemen im Tourismus, haben aber durch die aktuelle Lage noch mehr an Bedeutung gewonnen.“ so Mareike Buchmann. Auf abwechslungsreichen und vielfältigen Wander- und Radwegen können Gäste die Region erkunden. „Das Rundum-Sorglos-Paket runden unsere Gastronomiebetriebe und Hotels mit ihren Angeboten ab“, findet Mike Weiland.

Der Perspektivenplan der rheinland-pfälzischen Landesregierung sieht in den nächsten Wochen weitere Lockerungen vor, sofern die Inzidenz unter 100 bleibt. Dann können die heimischen Betriebe ihre Angebote schrittweise weiter ausbauen und wieder Fuß fassen. Da gilt es für Gäste laut Mike Weiland und Mareike Buchmann nur noch: „Herzlich willkommen in der Verbandsgemeinde Loreley!“

Der Film ist sowohl in den sozialen Medien, als auch im Internet veröffentlicht. Der Trailer ist auf den Internetseiten der Loreley Touristik (www.loreley-touristik.de) und der Verbandsgemeinde Loreley (www.vg-loreley.de) zu finden, ebenso auf dem eigenen YouTube-Channel Verbandsgemeinde Loreley sowie auf der Facebook-Seite von Bürgermeister Mike Weiland und der Loreley Touristik. „Alle Hotelbetriebe können den Trailer auch auf ihren Seiten veröffentlichen und in den sozialen Medien verbreiten, damit er bundesweit Reichweite erzielt“, so Mike Weiland und genau damit können auch die Bürgerinnen und Bürger bei dieser Werbeaktion für unsere Heimat die Gastronomie und Hotellerie unterstützen. „Es soll auch ein kleines Dankeschön für das tapfere Durchhalten in den zurückliegenden Monaten sein“, so Mike Weiland und Mareike Buchmann abschließend.