Freitag, 26. Februar 2021

Letztes Update:04:26:11 PM GMT

region-rhein.de

Kultur live mit Abstand und Sicherheit

Kultursommer Rheinland-Pfalz: ORGELwochen finden statt

Konzerte in Kirchen? – Das geht gerade nicht überall, aber es geht! Die ORGELwochen des Kultursommers lassen vom 11. September bis 18. Oktober sechs „Nordlichter-Konzerte“ erklingen, außerdem ein Konzert zum 275-jährigen Jubiläum der Kirchheim-Bolandener Stumm-Orgel und das Preisträgerkonzert des Ersten Virtuellen Orgelwettbewerbs in Deutschland für Jugendliche und Student*innen. „Wir sind sehr froh, dass wir in diesem Jahr den Orgelfreunden schon einen Teil des geplanten Nordlichter-Programms vorstellen können,“ so Prof. Dr. Jürgen Hardeck, Geschäftsführer des Kultursommers Rheinland-Pfalz, „mehr folgt dann im kommenden Jahr.“

Die ORGELwochen im Kultursommer Rheinland-Pfalz laden alljährlich Musikerinnen und Musiker aus aller Welt ein, um an den hervorragenden Instrumenten, die unser Land in großen und vielen kleinen Kirchen zu bieten hat, zu konzertieren. Zum aktuellen Kultursommer-Motto „Nordlichter“ wurde eine Konzertreihe geplant, die einen Blick auf die spannende Musiktradition Skandinaviens, Islands und des Baltikums teils mit Interpreten aus den „Nordlicht-Ländern“ wirft. Nicht alle ursprünglich geplanten Konzerte ließen sich für diesen Herbst realisieren – aber sechs Konzerte werden jetzt stattfinden. Ein Konzert am 13. September zum 275-jährigen Jubiläum der Kirchheim-Bolandener Stumm-Orgel und am 11. Oktober das (analoge) Preisträgerkonzert des Ersten Virtuellen Orgelwettbewerbs in Deutschland für Jugendliche und Student*innen (Anmeldeschluss 20.9.) im Rahmen vom Musikherbst Deidesheim ergänzen die ORGELwochen 2020.

Zwei der Nordlichter-Konzerte werden zusätzlich per Live-Stream übertragen und können zeitgleich zuhause genossen werden: Am 11. September in der Marienkirche Landau mit Aivars Kalejs aus Riga (LV) sowie am  2. Oktober „Die Orgelmusik des Hohen Nordens“ mit Suzanne Z’Graggen, Luzern (CH) in Zusammenarbeit mit den Internationalen Musiktagen Dom zu Speyer. Das Konzert mit Frau Z’Graggen erklingt auch am 4. Oktober in Bad Ems. An der großen Saal-Orgel in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle lädt am 26. September Chris Jarret (Bad Bergzabern) zu einer musikalischen Reise in den Norden ein, und Gereon Krahforst (Maria Laach) präsentiert am 11. Oktober „Ein nordisches Potpourri“ in Zeltingen-Rachtig. Am 18. Oktober in Trier-Pfalzel wird Kadri Ploompuuh (Tallinn) ihr Programm „Bach und Baltikum“ zweimal spielen, um einem größeren Publikum das LiveErlebnis zu ermöglichen.

Auch der Kultursommer 2021 wird das Motto „Kompass Europa: Nordlichter“ haben, dann wird die Reihe fortgesetzt.

„ORGELwochen“ ist eine Konzertreihe des Kultursommers Rheinland-Pfalz mit seinen Veranstaltungs-Partnern vor Ort. Alle Konzerte stehen unter dem Vorbehalt der jeweils regional geltenden Veranstaltungs-Bedingungen. Bitte informieren Sie sich vorher bei dem jeweiligen Veranstalter, ob das Konzert stattfindet.

Weitere Info unter www.orgel.kultursommer.de .

Termine im Anschluss.

Die Termine:

Freitag 11.9. 20.00 Uhr: Landau, Marienkirche „Nordlichter“, Aivars Kalejs, Riga (LV)

www.kirchelandau.de Tel.: 06341 / 96898-150

LIVE-STREAM unter www.youtube.com/c/marienkirchelandau

Sonntag 13.9. 17.00 Uhr: Kirchheimbolanden, ev. Paulskirche „275 Jahre Stumm-Orgel“, Wolfgang Zerer, Hamburg (D)

www.dekanat-donnersberg.de Tel.: 06352 / 55 39

Samstag 26.9. 19.30 Uhr: Koblenz, Rhein-Mosel Halle

„Nordlichter: New Journey“, Chris Jarret, Bad Bergzabern (D / USA)

www.koblenz-touristik.de Tel.: 0651 / 97 90 777

Freitag 2.10. 19.30 Uhr: Dom zu Speyer (*)

„Die Orgelmusik des Hohen Nordens“, Suzanne Z’Graggen, Luzern (CH)

www.dommusik-speyer.de

Tel.: 06232 / 100 93 10

LIVE-STREAM unter www.youtube.com/c/DommusikSpeyer

Sonntag 4.10. 16.30 Uhr: Bad Ems

„Die Orgelmusik des Hohen Nordens“, Suzanne Z’Graggen, Luzern (CH) www.st-martins-chor.de Tel.: 02603 / 93 69 20

Sonntag 11.10. 16.00 Uhr: Deidesheim, Kirche St. Ulrich Preisträger-Konzert: Erster Virtueller Orgelwettbewerb  in Deutschland für Jugendliche und Student*innen

www.deidesheimer-musikherbst.de Tel.: 0171 / 64 65 187

Sonntag 11.10. 17.00 Uhr: Zeltingen-Rachtig, St. Marien  „Ein nordisches Potpourri“, Gereon Krahforst, Maria Laach (D)

www.orgelrachtig.de Tel.: 06532 / 46 10

Sonntag 18.10. 17.00 und 19.00 Uhr: Trier-Pfalzel, Kath. Marienstiftskirche

„Bach und Baltikum“, Kadri Ploompuuh, Tallin (EST) www.orgel-pfalzel.de Tel.: 06502 / 93 15 228