Mittwoch, 27. Oktober 2021

Letztes Update:04:13:43 PM GMT

region-rhein.de

EDVARD MUNCH – Liebe, Tod und Leben eigene Dramatisierung

mit Annika Woyda – Julius Altmann
Regie Gabriel Diaz

Premiere am Fr. 08.10.2021 um 19.30 h • Sa. 09.10.2021 um 19.30 h
Im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz Motto „Kompass Europa: Nordlichter” erarbeiteten wir dieses Projekt! „Edvard Munch ist es, der als erster unternommen hat, die feinsten und subtilsten Seelenvorgänge darzustellen. Nur durch seine Malerei konnte Edvard Munch seine Gefühle bewältigen und sich das Leben und seine Bedeutung erklären”. Seine erste Ausstellung in Deutschland sorgte für einen Skandal. In der Folge genoss er in Mitteleuropa früh den Ruf eines epochemachenden Neuschöpfers. Heute sind seine Eigenart und sein Status auch im übrigen Europa und in der Welt anerkannt.

Munchs Bilder stellen den Menschen und seine wesentlichen emotionalen Erfahrungen von der Liebe bis zu Trauer und Tod in den Mittelpunkt. In ihnen verarbeitete Munch vor allen autobiografischen Erfahrungen und Erlebnisse

Die MIKRO-WERKSTATT vom Theater am Ehrenbreitstein • Hofstraße 271 • 56077 Koblenz-Ehrenbreitstein

KARTEN & SERVICE Telefonische Kartenbestellung Tel. 0171 3295736 oder bestellen Sie online: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. (Buchen Sie uns auch an anderen Tagen)