Sonntag, 21. April 2019

Letztes Update:09:25:04 AM GMT

region-rhein.de

Musikschulen erhalten 3 Millionen Euro Förderung

Das Kulturministerium bewilligte einen Landeszuschuss von insgesamt 3 Millionen Euro für die 42 Musikschulen, die Mitglied im Landesverband der Musikschulen in Rheinland-Pfalz sind. Damit steigt die Landesförderung um 200.000 Euro zum vergangenen Jahr an.

„Die Musikschulen sind Grundpfeiler des musikalischen Lebens in unserem Land. Als erste Adresse in Sachen kultureller Bildung kommt ihnen mit ihrem breit gefächerten Angebot eine große Bedeutung zu, den musikalischen Nachwuchs in unserem Land auszubilden. Die besonderen Leistungen, die von deren Absolventinnen und Absolventen beispielsweise bei den Wettbewerben Jugend musiziert und Jugend jazzt erreicht werden, sind ein Ergebnis ihres hochwertigen Instrumental- und Gesangsunterrichts. Um diese herausragende Arbeit zukünftig noch stärker zu unterstützen, wird die Landesförderung im laufenden Haushaltsjahr auf insgesamt drei Millionen Euro erhöht“, stellt Kulturminister Konrad Wolf heraus.

Die Förderung kommt den kommunal geförderten Musikschulen zugute, die im Landesverband organisiert sind. Die Schulen bieten damit ein nahezu flächendeckendes Angebot kultureller Bildung in allen Landkreisen oder kreisfreien Städten von Rheinland-Pfalz an.

„Mir ist es besonders wichtig, dass wir in allen Teilen unseres Landes die Möglichkeit haben, Musikschulen zu besuchen. Ich möchte, dass jedes Kind die Möglichkeit hat, kostengünstig ein Musikinstrument zu erlernen und, falls vorhanden, an seinem Talent zu arbeiten. Die Musikschulen stellen hierfür die notwendige Infrastruktur zur Verfügung“, ergänzt Wolf.