Dienstag, 02. Mrz 2021

Letztes Update:08:03:57 AM GMT

region-rhein.de

WIR SAGEN DANKE FÜR IHRE TREUE UND UNTERSTÜTZUNG

Liebe Freunde des Theaters am Ehrenbreitstein!

Zum ersten Mal seit unserer Gründung muss das Theater am Ehrenbreitstein im Dezember geschlossen bleiben!! September bis Dezember sind normalerweise Monate, in denen wir ununterbrochen arbeiten, 4 Premieren , unzählige Vorstellungen und unsere traditionelle Silvestervorstellung, die normalerweise schon Anfang des Jahres ausverkauft ist, für Sie vorbereiten und präsentieren! Dieses Jahr ist alles anders!

Wir stecken nun in den Proben zu unserer Silvesterproduktion „ Bleib doch zum Frühstück“ von Ray Cooney / Gene Stone (neuer Premierentermin 29. Januar 2021)!!!!, aber dieses Mal dürfen wir Silvester nicht mit Ihnen feiern!! Das erfüllt uns mit großer Traurigkeit, aber unsere große Hoffnung ist, dass Sie, unsere treuen Zuschauer, Helfer, Sponsoren, Freunde und Mitarbeiter gesund sind und gesund bleiben, damit wir nächstes Jahr gemeinsam das Leben im Theater groß feiern dürfen! 

Insgesamt fünf neue Produktionen erwarten Sie, u. a. die deutsche Erstaufführung von  „Doppelkabine“ von Katrin Wiegand, „Bleib doch zum Frühstück“ von Ray Cooney / Gene Stone,  „Der Schrei – Edvard Munch“ - unsere geplante Produktion für den Kultursommer 2021, „Sechs Tanzstunden in Sechs Wochen“ von Richard Alfieri , “Dossier: Ronald Akkermann” von Suzanne van Lohuizen und noch weitere Überraschungen.

Neue und erfolgreiche Produktionen aus dem laufenden Programm, wie z.B die französische Komödie „Glück“ von E. Assous, „Rita will‘s wissen“ von Willy Russell, „Die Wunderübung” von Daniel Glattauer oder auch die Drehbuchadaption „Ziemlich beste Freunde“ Eric Toledano / Oliver Nakache / René Heinersdorff zeigen wir auch 2021.

Mit den Produktionen wie „Sie heisst Demokratie“, „Mein Nachbar, der Flüchtling“, „Krieg. Stell dir vor. Er wäre hier“, „Anne Frank“, „Das Mädchen mit der Bombe im Rucksack“ , „20. November - Amok“ , "Welche Droge passt zu mir?" und ganz neu “Wo ist mein Zuhause?- Klimawandel ” von Gabriel Diaz war das Theater am Ehrenbreitstein 2020 in vielen Schulen in Rheinland-Pfalz unterwegs, um für Verständnis, Toleranz und gegen Fremdenhass und Diskriminierung zu werben. Unsere Vorstellungen unterwegs und in Ehrenbreitstein hat viele Jugendliche, ja, das gesamte Publikum berührt und konnte oft neue Diskussionspunkte anregen! Wir freuen uns auf viele weitere Vorstellungen in 2021! 

Ab nächster Woche stehen die neuen Termine unseres Spielplans bis Juni 2021 fest!! Schauen Sie auf unserer Website, Facebook und Instagram nach den neuesten Informationen und lesen Sie bald in unserem aktuellen Newsletter per Email Neuigkeiten über Termine und neue Projekte.

Wir wünschen Ihnen besinnliche Festtage und alles Gute im Jahr 2021!
Bleiben Sie und Ihre Familien gesund!
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in unserem Theater am Ehrenbreitstein!

Annika Woyda - Gabriel Diaz 

Wollen Sie das Theater in dieser unwirklichen und schweren Zeit unterstützen? Überraschen Sie Ihre Lieben mit Gutscheinen oder machen Sie sich selbst für künftige Vorstellungen eine Freude!
Oder unterstützen Sie uns durch Spenden bei unserer Arbeit, selbstverständlich wird eine Spendenbescheinung ausgestellt! Melden Sie sich bei uns per Email, wir informieren Sie sehr gerne!